Verhaltener Neustart nach Corona

Siebtes landesoffene NWJV/NWDK Kyu – Kata – Turnier beim SC-Arashi  in Bonn

Endlich, nach 2019 wieder ein Turnier mit Kata begeisterten Kindern auf der Matte. Nachdem das Turnier zweimal ausfallen musste, konnten wir durch beharrliches Festhalten an diesem Termin den Interessierten wieder eine Plattform bieten.

Mit Teilnehmern aus zwei Landesverbänden und Wertungsrichtern aus vier Landesverbänden fand die 7. Ausrichtung des Kyu – Kata – Turnieres mit der Vergabe der Dieter Born und Franz-Karl Patzner Gedächtnispokale in Bonn, statt.

Fast 30 Starter (Paare) kamen trotz der widrigen Wetterbedingungen zum Kyu – Kata Turnier nach Bonn. Am Samstag, dem 02. April 2022, traf man sich auf der Matte in der Sporthalle des Collegium Josephinum in Bonn, der Trainingsstätte des SC – Arashi CoJoBo e. V..

Ausgetragen wurden Kata-Wettbewerbe für den 8. – 2. Kyu + U18, auf drei Mattenflächen

 

Aufgrund der überschaubaren Teilnehmer wurden diese in drei Gruppen zusammengefasst. Gruppe 1: 8. – 5. Kyu, Gruppe 2: 4. + 3. Kyu und die Gruppe 3: 2. Kyu und U18.

 

 

Gold für Marion -die wohl derzeit beste Judokämpferin Bonns-

bei den Deutschen Einzelmeisterschaften Ü30

 

Marion Velten erkämpfte sich die Goldmedaille bei den Ü30 Einzelmeisterschaften (F2 -70kg) am letzten Wochenende  (25./26.09.2021) in Bad Homburg. (1. Reihe stehend  4. v. r.).

 

Die Vize Weltmeisterin 2017 und 2018 und Doppel Vize Europameisterin 2019 knüpfte nach der besonders für die Judoka lange und harte Coronapause an ihre Erfolge der vergangenen Jahre an.

 

 

 

Marion (Trägerin des 4. Dan) ist das bei weitem erfolgreichste Mitglied im Shiai des SC-Arashi CoJoBo e.V., wo sie  im Alter von 9 Jahren mit dieser schönen Sportart ihren ersten Kontakt hatte.

 

Wir wünschen ihr weiterhin viel Erfolg.

 

Unser erfolgreiches Kata-Team, Maja und Timo, dass in 2019 einen dritten Platz bei den Westdeutschen Katameisterschaften erringen konnte

und einen 8.Platz bei den Deutschen Meisterschaften, ist letzte Woche in den Kata-Kader des NWJV aufgenommen worden.

2020 fanden wegen Corona keine Kata-Wettkämpfe statt, so dass die guten Leistungen aus 2019 bis heute nachwirken.

Wir freuen uns für Maja und Timo.

Die diesjährigen Kreismeisterschaften fanden im Dojo des 1.GJC in Godesberg unter besonderen Bedingungen statt.

Corona warf auch hier seine Schatten voraus. Dem Veranstalter sei von hier aus nochmal gedankt für sein Engagement und sein gutes Hygienekonzept, dass auch strikt eingehalten wurde.

 

Einer unserer Kämpfer, Manuel war vertreten und wurde in seiner Gewichtsklasse zweiter. Weiter so , Manuel.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Letztes Jahr waren bei dem KEM ca. 170 Judoka dabei, dieses Jahr waren es ca. 50.

In der Klasse U10 männlich starteten ca. 20 Kämpfer.