GRATULATION AUCH FÜR UNSERE JULIA

 

Endlich, das Ziel erreicht: der Schwarze Gürtel (1. Dan) für unsere Julia.

 

 

Nach langer Vorbereitung war es dann endlich so weit. Mit ihrer Partnerin Tabea konnte Julia, nicht nur in der Praxis, sondern auch in der Theorie ihren Meister unter Beweis stellen.

 

Mit Bravour bestand sie die Prüfung vor der Prüfungskommission, die ihre Leistungen noch als besonders hervorhoben.

 

Weiter so und viel Erfolg auf dem Weg zum nächsten Dan.

 

Lösung des Gordischen Knotens

Dazu kam es dann endlich noch vor den Sommerferien.

Nachdem unser Vorsitzender das Training nach den Osterfriesen -unterstützt von Julia und Andreas- übernommen hat, ging es endlich wieder voran, auch in Richtung Gürtelprüfungen.

Durch das Angebot von speziellen Zusatztrainingseinheiten -jeweils mittwochs, von 18.30 – 20.00 Uhr- welche von Julia, Andreas und Roman durchgeführt wurden, konnten alle Aspiranten gezielt vorbereitet werden und …

natürlich auch ihr Ziel, den nächsten Gürtel, erreichen.

 

Unsere Judominis nach erfolgreicher Prüfung

 

Glückliche Prüflinge der C/D Jugend

 

Erfolgreiche B-Jugendliche

 

Auch bei der Jugend A und den Senioren wird es bunt

Wir gratulieren allen zu ihrem neuen, bunteren, dunkleren Gürtel.

Die speziellen Zusatztermine als Vorbereitung für die angestrebte nächste Graduierung hat sich in vollem Umfang als positiv erwiesen.

Bei diesen Angeboten wurden die Aspiranten individuell, je nach Gürtelstufe- auf ihr angestrebtes Ziel vorbereitet.

Alle arbeiteten konzentriert und zielgerichtet und so war dann auch das Ergebnis für alle wir gewünscht POSITIV.

Für das III. und IV Quartal sind die Termine schon geplant, sodass das Ziel, die nächste Stufe auch noch vor Weihnachten real werden dürfte!!

AUF GEHT’S!

 

Nachdem wir nun seit den Sommerferien wieder regelmäßig trainieren können, konnten wir vergessenes, verschüttetes Wissen und vor allem erlernte Bewegungen wieder hervorholen, aktivieren und auf den aktuellen Stand bringen.

Dazu kam unser Angebot der Sondertrainingseinheiten, mittwochs von 18.00 – 19.30 Uhr, welche ebenfalls wahrgenommen wurde.

Hier standen drei Trainer bereit, um die Prüflinge gezielt auf die Prüfung vorzubereiten.

Somit ist der Erfolg, den nächsten Gürtel zu bekommen keine Hexenwerk, sondern das Ergebnis eines regelmäßigen, konzentrierten Trainings.

Wir gratulieren allen Prüflingen zu den gezeigten Leistungen und dem neuen Kyu – Grad.

Auch vor Weihnachten wird es wieder mittwochs Sondertrainingseinheiten für Prüfungsanwärter geben, damit es dann in den Gruppen nach Weihnachten “noch bunter“ -bezogen auf die Gürtelfarben-  zugeht.

Vor Weihnachten wird es dann doch noch „bunter“…!

Nachdem wir dann endlich nach den Sommerferien wieder uneingeschränkt trainieren durften, hat sich dann auch die regelmäßige intensive Trainingsteilnahme für die Graduierungsaspiranten gelohnt…

Alle haben Ihr Ziel, den nächsten Gürtel, erreicht…

Für die Judoka ab der Jugend B, deren Prüfungsprogramm immer umfangreicher und anspruchsvoller wird, wurden extra Trainingseinheiten jeweils mittwochs, von 18.00 – 19.30 Uhr, angeboten. Wer diese dann auch regelmäßig wahrnahm und sich dort intensiv vorbereitete, der durfte dann auch sein Können unter Beweis stellen und … natürlich mit Erfolg die Graduierung entgegennehmen..

Wir gratulieren allen Prüflingen zum neuen Kyu - Grad.

In der Hoffnung, dass es auch im neuen Jahr so weitergeht, OHNE EINSCHRÄNKUNGEN, stehen die nächsten Prüfungen vor Ostern an.

Dann wir das Osterfest auch wieder „bunter“!

Lange gewartet und dann mit Erfolg gekrönt!

Nach einem ständigen Auf und Ab, kein Training, eingeschränktes Training im Freien, eingeschränktes Training in der Halle, nun doch endlich …

Über ein Jahr Vorbereitungszeit und einer zusätzlichen, Corona bedingten Wartezeit von ebenfalls über einem Jahr,  dann endlich die Prüfung.

Evelin und Lukas nahmen unser Sommerferientrainingsangebot in vollen Umfang war, trainierten fleißig sowie zielgerichtet. Sie frischten das schon lange Gelernte wieder auf und konnten dann auch erfolgreich die Prüfung ablegen.

Wir gratulieren den Beiden, die sich intensiv mit ihren Partnern vorbereitet haben.                               Auch Dank an Christiane und Marcus, für ihre Ausdauer und ihr Engagement.

AUSBLICK:

Für die, die regelmäßig am regulären Training und  den Sondertrainingseinheiten mittwochs von 17.00 – 18.30 Uhr (genaue Termine werden noch bekanntgegeben)  teilnehmen und ihr Programm beherrschen, werden wir vor den Herbstferien -auch für Höhergraduierte- Prüfungen anbieten, damit das zwanghafte Warten  und das anschließende fleißige Üben auch in Form des neuen Kyu - Grades belohnt wird.